Darauf zu warten, dass jemand nach Ihrer Website sucht, ist in der heutigen wettbewerbsorientierten Welt nicht die beste Strategie für den Aufbau von Backlinks. Um die Kommunikationszeit zu verkürzen und die Chancen zu erhöhen, Autoritätsverbindungen zu gewinnen, müssen Sie einen selbstbewussteren Ansatz zur Linkerstellung wählen.

HARO ist ein Backlink-Engagement-Tool, das Journalisten mit Quellen in Verbindung bringt und Ihnen die einmalige Gelegenheit bietet, hochwertige Medienberichterstattung zu erhalten. Außerdem, HARO Backlinks von hoher Qualität sind unerlässlich für jede SEO-Strategie. Die Erstellung dieser Backlinks könnte jedoch die zeitaufwändigste und schwierigste Methode für Ihre SEO sein. Um herauszufinden, wie Sie HARO für Backlinks nutzen können und wie Sie das Beste aus jedem leistungsstarken Tool herausholen, um Ihrer Website die Aufmerksamkeit zu verschaffen, die sie verdient, lesen Sie diesen Artikel weiter.

Haro: Wie man einsteigt

HARO macht Marketingaktivitäten einfacher, indem es Ihnen eine Fülle von Möglichkeiten bietet, anstatt dass Sie danach suchen müssen. Hier erfahren Sie, wie Sie mit HARO loslegen und Ihren ersten Backlink erhalten können:

1. Quelle Registrierung

Der erste Schritt, um Ihren ersten Backlink zu erhalten, besteht darin, die HARO-Webseite zu besuchen und sich zu registrieren. Wählen Sie "Ich bin eine Quelle" und klicken Sie dann auf "Jetzt abonnieren", um die meisten der angebotenen Pläne zu sehen. Sie können die Unternehmensdaten ausfüllen und beginnen, E-Mails zu erhalten, nachdem Sie sich für ein Projekt entschieden haben.

2. Einen Moment lang suchen

Nachdem Sie sich bei HARO registriert haben, erhalten Sie von Montag bis Freitag täglich drei E-Mails um 5:35 Uhr, 12:35 Uhr und 17:35 Uhr ET. Die Fragen in diesen E-Mails sind u. a. in die Bereiche Wirtschaft, Technologie und Gesundheitswesen unterteilt. Es ist Ihre Aufgabe, diese Fragen regelmäßig zu überprüfen, um festzustellen, welche Fragen für Ihr Unternehmen und Ihr Fachwissen am relevantesten sind. Ihre Erfolgsquote beim Erhalt eines hochwertigen Backlinks von HARO hängt davon ab, wie schnell Sie auf einen Hinweis reagieren. Stellen Sie also sicher, dass Sie Ihre HARO-E-Mails überprüfen, sobald sie eintreffen.

3. Einen Schlüssel vorbereiten

Die Beantwortung einer Frage ist vergleichbar mit einem Pitch. Journalisten erhalten eine große Anzahl von Blickwinkeln; daher muss Ihr Blickwinkel herausstechen, um wahrgenommen zu werden. Ideal ist es, sich kurz und bündig zu fassen und dabei Qualität und Gründlichkeit zu wahren.

4. Achten Sie auf die Platzierung

Sie erwarten sicher sehnsüchtig eine Platzierung, nachdem Sie einen Pitch fertiggestellt haben, der Ihnen gefällt. Wenn ein Reporter Ihren Vorschlag auswählt, wird er Sie in der Regel anrufen. Wenn dies nicht der Fall ist, können Sie einen Google Alert für den Markennamen einrichten, um jedes Mal benachrichtigt zu werden, wenn er erwähnt wird. Sie können auch den Feed des Redakteurs oder der Nachrichtenagentur verfolgen, um Ihre Platzierung zu dokumentieren.

Tipps von Haro, damit Sie Erfolg haben

Jetzt, da Sie wissen, wie Sie HARO für Backlinks nutzen können, ist es an der Zeit, herauszufinden, wie Sie das Beste daraus machen können. Obwohl HARO eine hervorragende Möglichkeit ist, Ihrem Unternehmen die Aufmerksamkeit zu verschaffen, die es verdient, kann es manchmal schwierig sein, verlässliche Leads zu gewinnen und eine Position zu sichern. Hier sind einige Expertentipps, die Ihnen helfen, das Beste aus diesem unglaublichen Instrument herauszuholen.

1. Prüfen Sie alle E-Mails

Jeden Tag erhalten Sie drei E-Mails, die Sie durchgehen sollten, um die für Sie wichtigen zu entdecken. Sie können sich auch auf eine einzige Kategorie beschränken, aber das schränkt Ihre Auswahl ein. Schauen Sie sich alle Anzeigen an, damit Sie die besten Möglichkeiten zur Vermarktung Ihres Unternehmens nutzen können.

2. Verstehen Sie die Richtlinie

Bevor Sie auf eine Anfrage antworten, sollten Sie sich die HARO-Standards für Quellen ansehen. Vermeiden Sie Verstöße gegen diese Regeln, um das Beste aus Ihrem Pitch herauszuholen. Wenn Sie gegen die Regeln verstoßen, können Sie und Ihr Unternehmen ausgeschlossen werden.

3. Hochwertige Leads erhalten

HARO kann Ihnen helfen, sofort auf sich aufmerksam zu machen und Kontakte zu knüpfen, von denen Sie langfristig profitieren werden. Indem Sie auf die Anfrage eines Journalisten antworten, selbst wenn die Antwort für Sie nicht hilfreich ist, knüpfen Sie gute Verbindungen, die Ihnen in Zukunft helfen werden.

4. Einen Beitrag zum Wachstum von Haro leisten

Sie können HARO helfen zu wachsen, indem Sie Fragen per E-Mail oder über soziale Medien an Personen senden, die über relevante Informationen verfügen. HARO unterstützt diese Methode, da sie das Wachstum des Dienstes ermöglicht und zusätzliche Ressourcen für Reporter bereitstellt.

5. Schnelles Reagieren

Die Reporter bei HARO erhalten schnell Antworten, also zögern Sie nicht, zu antworten, wenn Sie einen Hinweis entdeckt haben. Ihre Chancen auf einen Job steigen, wenn Sie umgehend antworten, da die ersten besten Antworten mit größerer Wahrscheinlichkeit ausgewählt werden.

6. Nicht vom Thema abschweifen

Off-Topic-Pitches sind laut einer der HARO-Regeln nicht erlaubt. Ein themenfremdes Verhalten kann Ihrem Ruf schaden und zu einer HARO-Sperre führen. Stellen Sie sicher, dass Sie ein relevantes, themenbezogenes Angebot erstellen, das sowohl dem Reporter als auch Ihnen nützt.

7. Beachten Sie die Anweisungen

Für viele Fragen gibt es bestimmte Antwortregeln, die Sie beachten sollten, um Ihren Vorschlag noch überzeugender zu machen. Antworten, die nicht den Anforderungen entsprechen, werden oft übersehen. Befolgen Sie die Richtlinien sorgfältig, um zu vermeiden, dass Sie von einem Reporter erkannt werden.

8. Eindruck schinden

Fügen Sie Ihrer Antwort etwas Einzigartiges und Ungewöhnliches hinzu, damit Sie sich von den Hunderten von Kommentaren abheben, die die Reporter täglich erhalten. Beginnen Sie mit einem aufmerksamkeitsstarken Titel und fügen Sie dann maßgeschneiderte, relevante Informationen hinzu, um eine positive Reaktion hervorzurufen.

9. Allianzen bilden

Wenn Sie einen Job gefunden haben, zögern Sie nicht, den Reporter nach Social-Media-Verbindungen auf Twitter, Linked In oder Facebook zu fragen. Bieten Sie in künftigen Beiträgen kostenlose Unterstützung an. Wenn Sie diese Art von Beziehungen zu Reportern aufbauen, können Sie andere Veröffentlichungen desselben Journalisten einbeziehen, was Ihrem Unternehmen zugute kommen kann. Schicken Sie dem Reporter ein Dankesschreiben und verbreiten Sie, wenn möglich, seine Artikel aus Höflichkeit.

10. Zusammengefasst bleiben

Da es lange dauern kann, bis ein Werk veröffentlicht wird, kann ein wenig Sympathie sehr hilfreich sein. Es ist denkbar, dass der Autor nach einer längeren Zeit auf Sie antwortet. Werben Sie weiter und geben Sie die neue Linkbuilding-Strategie nicht auf.

Schlussfolgerung

HARO-Backlinks sind zwar in erster Linie ein Instrument zur Berichterstattung, können aber auch für Ihr Unternehmen von großem Nutzen sein. Sie können auch schnell Ihr öffentliches Image in der Branche verbessern und die von Ihnen gewünschte Aufmerksamkeit erlangen, indem Sie relevante Backlinks von wichtigen Medienseiten erhalten.